* www.fc-gruenweiss.de* ~~~ A-Klasse West 2 FC Grünweiss 2 ~~~ Kreisliga West FC Grünweiss 1 ~~~ FC Grünweiss Saisonbegin !!! JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN ~~ Grünweiss das etwas andere TEAM der LIGA --
 
Loading...
Loading...

7.Spieltag 28.09.2013 SVW-GW 1:3

Grün Weiss bleibt in der Spitzengruppe!!!

 

Der FC Grünweiss Ichenhausen gewann das Verfolgerduell beim SV Waldstetten mit 3:1. In der Tabelle belegt man aktuell den vierten Tabellenplatz mit 13 Punkten und 11:9 Toren.

 

Kurz vor dem Anpfiff musste die Elf von Trainer Dragan Ninkovic einen herben Ausfall verkraften. Offensivspieler Tayfun Yilmaz schied mit einer Verletzung am Oberschenkel aus, die er sich am vergangenen Spieltag in Aislingen zugezogen hatte. Für ihn stand Patrick Strauch in der Anfangsformation.

Die Zuschauer auf dem Waldstettener Sportplatz sahen ein hart umkämpftes Nachbarschaftsderby mit vielen Fouls von der Heimelf, die aber keineswegs unfair waren.Die Grün Weissen versuchten von Beginn an die Initiative zu übernehmen. Doch der SV Waldstetten verteidigte clever und machte die Räume zu. Unsere Mannschaft scheiterte zumeist schon im Spielaufbau; weil die Pässe und Flanken zu unpräzise waren. Ab und An spielte die Heimelf mit und tat auch was nach vorne. Die erste gute Torchance hatte der SV Waldstetten in der siebten Spielminute, als der Spieler von etwa 20 Meter schoss, aber GW Torwart Tobias Ederer den Ball über die Latte lenkte. Nach einem Eckball von der rechten Seite durch Dominik Megyes zwang der freistehende Ronny Mieß den SVW Torwart zu einer Glanzparade (27.Min). Nach 29 Minuten dann die Führung für die Heimelf. Nach einem Ballverlust von unserer Mannschaft in der Vorwärtsbewegung, nahm SVW Stürmer Steffen Gemsa fahrt auf und zirkelte den Ball unhaltbar für GW Torwart Tobias Ederer ein. Die Elf von Dragan Ninkovic gab dann sofort die Antwort auf das Gegentor und glich im Gegenzug aus. Nach Zuspiel von Dominik Megyes ließ Ronny Mieß dem Waldstettener Torwart keine Chance und schob zum 1:1 ein (30.Min). Fünf Minuten vor der Halbzeit musste dann Dominik Megyes mit einer Knieverletzung vom Platz und für ihn kam Denis Mehic ins Spiel. Danach war Halbzeit und unsere Mannschaft tat sich schwer. Nach einer lautstarken Kabinenansage kam unsere Mannschaft auf's Spielfeld und ging gleich anderst zur Sache. Innerhalb von sieben Minuten war das Spiel gedreht und entschieden. Unsere Mannschaft ging in der 49.Spielminute mit 2:1 in Führung. Nach einem weiten Abschlag von GW Torwart Tobias Ederer stand die SVW Abwehr zum Ball nicht gut und das nutzte Denis Mehic aus, lief auf und davon lupfte den Ball über den Waldstettener Torwart ins Tor. Danach gleich drei Minuten später die Entscheidung zu gunsten der Grün Weissen. Nach einem Pass in die Gasse von Hasan Sahingöz zu Ronny Mieß, stand dieser alleine vor dem SVW Torwart und schob den Ball zur 3:1 Führung ein. Nach dem Tor war der Wiederstand der Heimelf gebrochen und unsere Mannschaft kontrollierte das Spiel und fuhr nach einer besseren zweiten Halbzeit dann doch verdient die drei Punkte ein.

Mannschaftsübers. 1.Mannsch.

Mannschaftsübers. 2. Mannsch.