* www.fc-gruenweiss.de* ~~~ A-Klasse West 2 FC Grünweiss 2 ~~~ Kreisliga West FC Grünweiss 1 ~~~ FC Grünweiss Saisonbegin !!! JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN ~~ Grünweiss das etwas andere TEAM der LIGA --
 
Loading...
Loading...

GW - SV Kicklingen 3-0 13.10.13

 

Wichtiger 3:0 Heimsieg

 

 

Der FC Grün Weiss Ichenhausen hat den Negativtrend der letzten Spiele vorerst gestoppt! Gegen den SV Kicklingen/Fristingen gewann die Ninkovic-Truppe am vergangenen Sonntag auch in der Höhe verdient mit 3:0. Die Grün Weissen benötigten in der ersten Halbzeit bei paar Situationen Glück um nicht in Rückstand zu geraten, waren aber dennoch Herr im Haus. Die Gäste aus dem Dillinger Kreis erwischten ihrerseits einen gebrauchten Tag, spielten zwar sehr Stark mussten aber dennoch die dritte Auswärtspleite hinnehmen.

Grün Weiss Coach Dragan Ninkovic veränderte seine Startelf gegenüber der 0:1 Auswärtsniederlage beim TSV Wasserburg auf zwei Positionen: Für Denis Mehic und Kevin Werner spielten Tayfun Yilmaz und Aimen Haboubi.

Im Günztalstadion erwischten die Gäste den besseren Start. Die Kicklinger zeigten sich in der Anfangsphase ballsicher und setzten in der Offensive zweimal ein Ausrufezeichen. Der schnelle Außenspieler setzte sich auf der rechten Seite durch, passte in die Mitte wo der Stürmer alleine vor GW Torwart Tobias Ederer stand, aber über das Tor schoss (4.Min). Zwei Minuten später köpfte ein Kicklinger nach einem Eckball auf's Tor, doch Umut Karakurt rettete für seinen geschlagenen Torwart auf der Linie. Die erste Torchance für die Grün Weissen in der elften Spielminute: Nach einem Freistoss von der rechten Seite durch Hasan Sahingöz köpfte Abwehrspieler Umut Karakurt auf's Tor, doch der Kicklinger Schlussmann mit einer Glanzparade. Eine Doppelchance für die Gäste in der 22.Spielminute. GW Torwart Tobias Ederer musste mit zwei Glanzparaden sein ganzes können zeigen. Zehn Minuten vor der Halbzeitpause noch eine Großchance für die Gäste: Nach Abseitsverdächtiger Position lief ein Kicklinger Spieler alleine auf GW Torwart Tobias Ederer zu, umspielte ihn dann und wartete zu lange mit dem Torabschluss und wurde dann nach außen gedrängt. Die Elf von Coach Dragan Ninkovic konnte froh sein mit einem 0:0 in die Halbzeitpause zu gehen. Die Gäste hatten etliche Großchancen, aber mit GW Torwart Tobias Ederer fanden sie ihren Meister. Vier Minuten nach der Halbzeit dann die längst fällige 1:0 Führung für die Grün Weissen. Markus Wolf setzte sich auf der linken Seite durch, schoss aus etwa 23 Meter auf's Tor und der Ball senkte sich über den SVK Torwart ins Tor. Eine halbe Stunde vor Spielende eine Torchance für die Kicklinger. Der Stürmer lief alleine auf GW Torwart Tobias Ederer zu, lupfte den Ball über ihn und Patrick Hammerschmidt rettete auf der Linie. Im Gegenzug scheiterte Ronald Mieß freistehend am SVK Torwart (62.Min). In der 70.Spielminute erhöhte Tayfun Yilmaz auf 2:0. Er ließ zwei Abwehrspieler stehen und lupfte den Ball über den Torwart ins Tor. Eine Viertelstunde vor Spielende dann die entgültige Entscheidung. Nach Doppelpass zwischen Tayfun Yilmaz und Markus Wolf flankte letzterer in den Strafraum wo der kurz zuvor eingewechselte Manuel Mönch frei am Elfmeterpunkt stand und den Ball mit einem Volleyschuss unter die Latte setzte. Kurz vor Schluss bekam Ronald Mieß noch die Gelb/Rote Karte (87.Min).

Nächstes Spiel am kommenden Samstag 15:00 Uhr beim TSV Zusmarshausen

 

Bericht: Michael Hoffmann

 

Mannschaftsübers. 1.Mannsch.

Mannschaftsübers. 2. Mannsch.