* www.fc-gruenweiss.de* ~~~ A-Klasse West 2 FC Grünweiss 2 ~~~ Kreisliga West FC Grünweiss 1 ~~~ FC Grünweiss Saisonbegin !!! JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN ~~ Grünweiss das etwas andere TEAM der LIGA --
 
Loading...
Loading...

9.Spieltag 21.09.2014 GW Ichenhausen vs SpVgg Wiesenbach

9.Spieltag, Saison 2014/2015
Sonntag, 21.09.2014 15:00 Uhr
Günztalstadion Ichenhausen

 

FC Grün Weiss Ichenhausen vs SpVgg Wiesenbach 1:0 (1:0)

 

Mannschaftsaufstellung: FC Grün Weiss Ichenhausen
1 Tobias Ederer - 3 Patrick Hammerschmidt - 5 Tugrul Sevindik - 6 Chris Salomon - 8 Thorsten Kunder - 9 Nihat Gjocaj - 17 Orhan Kaplan - 22 Max Sauter - 28 Tayfun Yilmaz - 33 Kevin Werner - 66 Hasan Sahingöz

Ersatzbank: 24 ETW David Bär - 2 Bernd Trapp - 7 Manuel Mönch - 10 Mehmet Cimen - 11 Alex Lopez

 

Mannschaftsaufstellung: SpVgg Wiesenbach
1 Gerhard Heininger - 2 Tobias Miller - 3 Manuel Maier - 4 Stefan Schuler - 5 Michael Donderer - 6 Michael Mändle - 7 Steffen Brennig - 8 Andreas Schnatterer - 9 Martin Böck - 11 Thomas Gornig - 17 Daniel Steck

Ersatzbank: 22 Gilbert Edelmann - 12 Patrick Konold - 13 Robert Steck

 

Tore:
1:0 Max Sauter 12.Min

 

Eingewechselt:
19.Min Mehmet Cimen für Tayfun Yilmaz
84.Min Alex Lopez für Max Sauter
90.Min Manuel Mönch für Mehmet Cimen

 

Gelbe Karten:
89.Min Mehmet Cimen

 

60.Min Daniel Steck
73.Min Michael Donderer
89.Min Steffen Brennig

 

Schiedsrichter:
Tobias Heuberger (BC Aichach)
A1 Franz Schmidt
A2 Jürgen Müller

 

Zuschauer: 250

 

Spielbericht

 

1:0 Heimsieg im Derby gegen die SpVgg Wiesenbach

 

Max Sauter behält als einziger die Nerven

 

Der FC Grün Weiss Ichenhausen gewann am vergangenen Sonntag das Derby verdient mit 1:0 gegen den Bezirksliga Absteiger - der Sieg hätte allerdings um das ein oder andere Tor höher ausfallen können. Die Gäste präsentierten sich offensiv harmlos. So kam es zum Tor des Tages durch Max Sauter. Mit 16 Punkten und 10:13 Toren setzt man sich oben fest und ist Tabellendritter.

 

Grün Weiss Coach Falko Ballin veränderte seine Startelf gegenüber dem 2:1 Sieg beim SSV Glött auf einer Position. Tayfun Yilmaz rutschte wieder in die Mannschaft für Alex Lopez.

 

Vor 250 Zuschauer im Günztalstadion übernahm die Ballin Truppe von Beginn weg das Kommando, während die Gäste sofort in die Defensive gingen. Doch die Grün Weissen taten sich in der ersten Halbzeit trotz viel mehr Ballbesitz schwer, eine Lücke zu finden. Die erste Tormöglichkeit ergab sich nach zwölf Minuten, wo die Heimelf wieder einmal früh in Führung ging. Ein Freistoss durch Tayfun Yilmaz von der linken Seite verlängerte Thorsten Kunder per Kopf an die Latte und den Abpraller versenkte Max Sauter zum 1:0. In der 19.Spielminute musste Coach Falko Ballin schon verletzungsbedingt auswechseln. Für Tayfun Yilmaz kam Mehmet Cimen ins Spiel. Danach kamen die Gäste aus Wiesenbach nach 20 Minuten zu ihrer einzigen Torchance des Spiels. Ein Freistoss durch Martin Böck ging knapp am Tor von GW Schlussmann Tobias Ederer vorbei. Eine Viertelstunde vor der Halbzeitpause hätte Tugrul Sevindik nach einen Eckball durch Max Sauter auf 2:0 erhöhen können, doch er köpfte freistehend in die Arme von Wiesenbachs Schlussmann Gerhard Heininger. Nach dem Seitenwechsel genehmigte sich die Partie eine kurze Auszeit, ehe die SpVgg Wiesenbach jetzt mehr Ballbesitz hatte, aber keine zwingende Torchance sich herausspielte. Die letzte Möglichkeit hatte Max Sauter in der 72.Spielminute als er nach einem Konter nur den Pfosten traf.

Fazit: Achtes Spiel, der fünfte Siegch

Mannschaftsübers. 1.Mannsch.

Mannschaftsübers. 2. Mannsch.