* www.fc-gruenweiss.de* ~~~ A-Klasse West 2 FC Grünweiss 2 ~~~ Kreisliga West FC Grünweiss 1 ~~~ FC Grünweiss Saisonbegin !!! JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN ~~ Grünweiss das etwas andere TEAM der LIGA --
 
Loading...
Loading...

3. Spieltag 03.10.2014 GW Ichenhausen vs SV Mindelzell

3.Spieltag, Saison 2014/2015
Sonntag, 03.10.2014 15:00 Uhr
Günztalstadion Ichenhausen
 
FC Grün Weiss Ichenhausen vs SV Mindelzell 0:2 (0:2)
 
Mannschaftsaufstellung: FC Grün Weiss Ichenhausen 1 Tobias Ederer - 3 Patrick Hammerschmidt - 5 Tugrul Sevindik - 6 Chris
Salomon - 7 Patrick Strauch - 9 Nihat Gjocaj - 17 Orhan Kaplan - 22 Max Sauter - 28 Tayfun Yilmaz - 33 Kevin Werner
66 Hasan Sahingöz
Ersatzbank: 8 Thorsten Kunder - 10 Mehmet Cimen - 11 Alex Lopez - 21 Manuel Mönch
 
Mannschaftsaufstellung: SV Mindelzell 1 Stefan Springmann - 3 Volker Kitzler - 4 Kim Wild - 6 Kevin Jaut - 9 Michael Oberhoffner
11 Manuel Baur - 13 Daniel Strobel - 19 Michael Nadler - 21 Johannes Wassermann - 22 Marcus Engel - 23 Anton Zimbalev
Ersatzbank: 12 ETW Karl Kögel - 5 Thomas Lutzenberger - 7 David Paul - 14 Fabian Ardelt
 
Tore: 0:1 Michael Oberhoffner 17.Min 0:2 Johannes Wassermann 20.Min
 
Besonderes Vorkommnis: GW Schlussmann Tobias Ederer hält Foulelfmeter von Anton Zimbalev 44.Min
 
Eingewechselt:
45.Min Thorsten Kunder für Orhan Kaplan
56.Min Mehmet Cimen für Max Sauter
70.Min Manuel Mönch für Kevin Werner
 
Gelbe Karten:
89.Min Max Sauter
 
66.Min Thomas Lutzenberger
69.Min Johannes Wassermann
75.Min Volker Kitzler
 
Schiedsrichter: Hayrettin Karakus (Gundelfingen)
A1 Samet - Aca
A2 Janick Deden
 
Zuschauer: 150
 
Spielbericht
 
0:2 Heimniederlage gegen den SV Mindelzell
 
Heimschwäche gegen Auswärtsschwäche - als der FC Grün Weiss Ichenhausen zum Nachholspiel (3.Spieltag) den SV Mindelzell
empfing, stellte sich die Frage, wessen Serie nach dem direkten Duell zu Ende ging. Es erwischte die Grün Weissen! An die guten
Auftritte auf fremden Plätzen konnte die Ballin Truppe Zuhause nicht annähernd anknüpfen und verlor verdient nach einer schwachen
Leistung mit 0:2.
 
GW Coach Falko Ballin ließ die Siegerelf auflaufen wo beim Auswärtsspiel in Ettenbeuren siegreich war.
 
Vom Anpfiff weg übernahmen die Gäste aus Mindelzell das Kommando und suchten ihr Heil in der Offensive. Durch schnelles Anlaufen
sollten die Defensivspieler der Grün Weissen früh unter Druck gesetzt werden, um lange Bälle zu provozieren. Das gelang dem SVM direkt
nach fünf Minuten, wo sie zwei gute Torchancen durch Manuel Baur und Anton Zimbalev hatten. In der 17.Spielminute gingen die Gäste in
Führung. Ein langer Ball von der Seitenauslinie kam in den Ichenhausener Strafraum, wo ein Abwehrspieler am langen Pfosten zu spät kam
und Michael Oberhoffner keine Mühe hatte den Ball zum 0:1 über die Linie zu schieben. Nur drei Minuten später erhöhte Johannes Wassermann
für den SVM auf 0:2, nachdem ein langer Ball in die Hälfte der Grün Weissen geschlagen wurde und eine unaufmerksamkeit der Abwehr zum
Gegentor führte. Kurz vor der Pause hätte es für die Heimelf noch schlimmer kommen können, hätte GW Schlussmann Tobias Ederer ein
Foulelfmeter von Anton Zimbalev nicht gehalten, vorausgegangen war ein Foulspiel von Patrick Hammerschmidt am Mindelzeller Stürmer
Manuel Baur. Nach der Halbzeitpause ließen es beide Mannschaften ruhiger angehen und die Mindelzeller kontrollierten Ball und Gegner. Die
einzigste nennenswerte Torchance für den Gastgeber vergab Hasan Sahingöz als sein Schuss neben das Tor ging (79.Min).
 
Fazit: Verdiente Niederlage!!

Mannschaftsübers. 1.Mannsch.

Mannschaftsübers. 2. Mannsch.